• ALLE FEZ-ANGEBOTE
  • Alice - Museum für Kinder
  • Astrid-Lindgren-Bühne
  • Familienfez
  • Ferienfez
  • Bildungsangebote
  • Bäder im FEZ
  • Kindergeburtstagsfez
  • orbitall - Raumfahrtzentrum
Die von Ihnen in den Warenkorb gelegten Artikel wurden nach 30 min wieder freigegeben. Bitte erstellen Sie eine neue Bestellung.

Nahrung für die Welt: Wie werden wir alle satt?

empfohlen für SEK II

Raum 316
In der Einheit wird die konventionelle Agrarindustrie der Agrarökologie gegenübergestellt. Soziale und ökologische Folgen sowie der Beitrag zur Welternährung werden analysiert. In einem Rollenspiel übernehmen die Schüler*innen Perspektiven von Akteur*innen im Rahmen von großflächigen Investitionen in die Landwirtschaft in einem afrikanischen Land. In mehreren Spielphasen sollen Lösungen im Zusammenhang mit „Landgrabbing“ und Umweltzerstörungen gefunden werden. Zuletzt werden unsere Verantwortung und Handlungsmöglichkeiten diskutiert.
Kosten: € 100,- für bis zu 20 Teilnehmer*innen, jede*r weitere Teilnehmer*in € 5,-, Begleiter*innen frei
Kapazität: max. 25 Teilnehmer*innen
In der Einheit wird die konventionelle Agrarindustrie der Agrarökologie gegenübergestellt. Soziale und ökologische Folgen sowie der Beitrag zur Welternährung werden analysiert. In einem Rollenspiel übernehmen die Schüler*innen Perspektiven von Akteur*innen im Rahmen von großflächigen Investitionen in die Landwirtschaft in einem afrikanischen Land. In mehreren Spielphasen sollen Lösungen im Zusammenhang mit „Landgrabbing“ und Umweltzerstörungen gefunden werden. Zuletzt werden unsere Verantwortung und Handlungsmöglichkeiten diskutiert.

Empfehlenswert für die Fächer: Ethik, Geografie
Kompetenzen: Akzeptanz von Vielfalt (Diversity) und Empathie. Solidarisches Verhalten und Mitverantwortung werden gefördert. Bildung für nachhaltige Entwicklung und Lernen in globalen Zusammenhängen.
Zielgruppe: empfohlen für Klasse 10-12
Referent*in: Stefan Gransow
Verein: Misereor
Kapazität: max. 25 Teilnehmer*innen
Kosten*: € 100,- für bis zu 20 Teilnehmer*innen, jede*r weitere Teilnehmer*in € 5,-, Begleiter*innen frei
Termine: 29. Juni, 9:30 - 11:30 Uhr und 12:00 - 14:00 Uhr
Kontakt: allgemeine Anfragen FEZ-Besucherservice, Mo-Fr 9:00 - 16:00 Uhr, Tel. +49 30 53071 – 333, buchung@fez-berlin.de

*Sie buchen im Ticketshop den Vormittagsworkshop Ihrer Wahl und wählen 3 weitere Optionen für Ihren Wunschworkshop am Nachmittag aus. Je nach Kapazität erhalten Sie für den Nachmittagsworkshop eine Bestätigungs E-Mail.
Beachten Sie, dass das Begrüßungsprogramm optional ist und um 9:00 Uhr beginnt, das Unterhaltungsprogramm mit Afrika-Markt und vielen Angeboten kann bis 18:00 Uhr genutzt werden.

Weitere Informationen gibt es auf KENAKO Kids by FEZ.
Zurück zur Übersicht